Facebook
Instagram
Youtube
Xing
Linkedin
Twitter

Montigasse

Projektdaten
Auftraggeber: HB3 Immobilien-Gruppe
Auftragsvolumen: k.A.
Fertigstellung: 02/2022
Abteilung: Haustechnik 2
Geschäftsbereich: Heizungstechnik, Lüftungstechnik, Sanitärinstallation, Klimatechnik
Projektart: Wohnen
Foto: maxkropitz.com/HB3

Sebastian Servus

Projektleiter
s.servus@maroscheck.at

Zacken
Über das Projekt

Sebastian Servus:
Noble Wohnungen bietet das Projekt in der Montigasse in Wien, wo neben einem Maroscheck-Team auch eine Klenk & Meder-Elektrikergruppe beteiligt war. Dies garantiert eine bestens funktionierende und reibungslose Zusammenarbeit, denn eine interne Lösung sorgt für weniger Diskussionen und erweist sich in Summe als überlegenes Konzept bei der Abwicklung eines Projektes.

Projektbeschreibung

In der Montigasse, am Fuße des Schafbergs in Wien-Hernals, entstand ein spannendes Terrassenhaus mit zehn hochwertigen Eigentumswohnungen inklusive Tiefgarage mit Autoaufzug. 
Das intelligente Hauskonzept mit Augenmerk auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, durchdachte Grundrisse, eine edle Ausstattung und großzügige Freiflächen garantieren eine ausgezeichnete Wohnqualität, ganz in der Nähe von Weingärten. Das exquisite Wohnprojekt bot ideale Anforderungen und Voraussetzungen für die Klenk & Meder-Unternehmensfamilie.  So übernahm bei diesem Vorzeige-projekt eine fünfköpfige Klenk & Meder-Monteurmannschaft unter der Leitung von Ernst Letschka die vollständige elektrotechnische Ausstattung der 47 bis 170 m² großen Wohneinheiten, vom Starkstrom über den Schwachstrom bis hin zur Beleuchtung und zur Fußbodenheizung. Die exklusiven Wohnungen sind auch mit Wohnraumbelüftung, Smart-home-ready, Breitbandverkabelung und Videogegensprechanlage ausgerüstet. Reibungslos, konstruktiv und zur vollsten Zufriedenheit arbeitete das K&M-Team dabei mit dem vierköpfigen Maroscheck-Team mit Projektleiter Sebastian Servus und Obermonteur Daniel Viertl zusammen. Maroscheck war für die Sanitäranlagen und Lüftungen verantwortlich und installierte auch eine besondere Hybridhebeanlage, die dafür sorgt, dass das Abwasser in der Anlage sicher abgepumpt wird. Von beiden Teams war während der Arbeiten viel Flexibilität gefordert, weil in jeder Wohnung auf die persönlichen Bedürfnisse der künftigen Nutzer Rücksicht genommen wurde. So sind zum Beispiel alle Bäder Sonderlösungen und wurden in jeder Wohnung individuell gestaltet. Besondere Qualität erlangte das Projekt durch die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Teams aus der Klenk & Meder-Familie, was erneut bewies, wie sinnvoll es ist, Elektrotechnik und Haustechnik aus einer Hand anzubieten.